Medizinstudium

Wohnung (3)

So… Wohnung anschauen ist sehr gut gelaufen: Lage toll, Küche passt, Zimmer auch, Bad ebenso. Mitstudentin, die mich begleitet hat ist jetzt neidisch. Also auf zu einer besseren Wohnung, die frei von anderen nervigen Menschen ist. Ab 1.1. kann ich die haben.

Jetzt steh ich aber vor einem Problem: Ich muss mich mit einem Telefonanschluss das erste mal in meinem Leben auseinandersetzen. bisher hatte ich immer einen geteilt. Nur wie bekomme ich einen Vertrag ohne Drosselung? Und ohne Mindestvertragslaufzeit? (Ich finde beides nämlich ziemlich doof)

Advertisements

7 Kommentare zu „Wohnung (3)

  1. Jep, alleine wohnen ist definitv toll 🙂
    Ich habe jetzt auch mal rumgeguckt und an für sich macht O2 Sinn, meine Eltern haben aber schon seit 1,5 Jahren Probleme, dass Internet und Telefon immer wieder ausfallen, und eine Freundin hier hat auch Probeleme mit O2.
    An für sich habe ich mit der Telekom geliebäugelt, damit ich kostenlos den Hotspot im ICE nutzen kann, aber das wird mir eindeutig zu teuer. Also doch mal O2 probieren. (bzw es wird vermutlich drauf hinaus laufen), und hoffen, dass es bei mir keine Probleme gibt.

    Gefällt mir

  2. wieso keine Mindestlaufzeit? Schau mal bei KabelBW/Deutschland, die haben recht günstige Tarife – und du hast doch bestimmt zwei Jahre in der Wohnung vor dir, wenn du vier Semester studieren wirst, das würde doch perfekt passen. Zudem kann man, zumindest weiß ich das von KabelBW, den Vertrag vorab kündigen, wenn man wegzieht und am neuen Ort kein Anschluss von denen verfügbar ist.
    Oder aber O2, bei uns hatten das viele fürs Handy, da gibts ja so viele Studentenangebote….

    Gefällt mir

    1. Ich habe nur einen Teilstudienplatz, das heist ich nehme egal wo in ganz Deutschland einen Vollstudienplatz an, wenn ich einen angeboten bekomme. Das heisst, dass ich schon morgen wo ganz anders wohnen könnte als heute. Und ich hoffe sehr darauf, dass ich bereits vor dem Physikum, also vor Ende der Mindestvertragslaufzeit einen Vollplatz habe.
      Und da will ich keine langen fixen Verträge, da ich im letzten Jahr ja auch in verschiedenen Wohnungen gewohnt habe und nie einen eigenen Telefon-/Internetvertrag gebraucht habe.
      O2 fürs Handy ist mir viel zu teuer. Da komme ich deutlich besser mit Blau.de klar

      Gefällt mir

      1. O2 war mir auch zu teuer 😉 ich hab und hatte symio, das ist vergleichbar zu blau.de

        Ich will dich nicht enttäuschen oder desillusionieren, aber ich glaube ein Wechsel vorm Physikum wird recht schwer – nicht nur, weil da erstmal Stellen frei werden müssten, sondern auch weil du dann deine Scheine ewig lang anerkennen lassen musst und da jede Menge Stress und Ärger haben könntest. Direkt nach dem Physikum wäre der Wechsel definitiv leichter (da wechseln nämlich generell einige die Uni)… aber du wirst dich darüber informiert haben 😉

        Gefällt mir

      2. Wenn ich die vielen Vollplätzler hier höre, die schon wieder aufhören wollen habe ich Hoffnung 🙂
        Und für meine Nerven ist es deutlich angenehmer, wenn ich dann wüsste dass es sicher weitergeht und auch wo…
        Und dann würde das Zusammenziehen mit meinem Freund auch etwas realer…

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s