Frust wegschreiben

Doofer Tag

Die Vorgeschichte beginnt gestern: ich hab mir einen Dorn in mein Fahrrad gefahren. Heute morgen bin ich also erst zum Fahrradladen, gelaufen, dass Fahrrad abgegeben. Danach zur Post, das Paket mit meinen fertig genähten Gardinen abholen und wieder zur neuen Wohnung. Sind insgesamt ziemlich genau 6 km. Zuhause die Gardinen angebracht und gleich weiter zu Anatomie, von dort aus zur Mensa. In der Folge an der Bib vorbeigekommen und bei der SIM-Karten Aktivierung gescheitert. Das o2-Twitter Team um Hilfe gebeten. (Immer noch keine wirkliche Antwort) Mein Fahrrad wieder abgeholt, in die Wohnung. Und zwischendrin noch mit Hausmeisterservice und Wohnungsbau-Firma telefoniert. Außerdem mit meiner Mum, die mir gesagt hat, dass ich doch nicht die Spülmaschine von einer Freundin bekomme.
Eigentlich sollte heute ein reiner Lerntag werden. Mit einer Anatomie-Vorlesungs-Mensa-Pause in der Mitte.
Statt dessen viel Zeit mit Mist den man nicht braucht verschwendet. Und mein Budget für einen Teppich in das Fahrrad gesteckt. Das hat nämlich wenn es schon in der Werkstatt ist gleich neue Pedale bekommen (waren nach einen Sturz scharfkantig gebrochen, haben schon ein Loch in ne Jeans gemacht), sowie ein neues Vorderlicht und eine neue Licht-Verkabelung. Ich hab nämlich beschlossen keine Lust mehr auf das batteriebetriebene Licht zu haben, dass ich die letzte Zeit hatte. Ich war ständig am Batterien wechseln und an und abstecken, da man die Lichter sehr leicht klauen konnte.
Und weil das alles so schön ist ist mein Internet auf dem Handy jetzt so richtig lahm. Es ist zwar schon gedrosselt, aber es ist irgendwie noch langsamer geworden, obwohl ich 3€ investiert habe, um weiterhin schnelles Internet auf dem Handy zu haben. Das war vor 2 Stunden. Da könnte man doch meinen, das die das aktiviert bekommen?! Ich habe aktuell 3 von 5 Strichen 3G Netz. 0,02 Mbps Download, 0,21 Mbps Upload. Ja, richtig gelesen. Der Tag ist einfach nur doof.

Advertisements