Medizinstudium

Kulinarisches im Uniklinikum

Ja, am Uniklinikum hier gibt es gutes Essen für Studenten. Zwar etwas teurer und etwas schlechter als in der normalen Mensa, dafür aber immer. Und näher dran. Der einzige Trick ist, dass man weis, dass man nicht in die Krankenhausmensa /-cafeteria gehen sollte (dort geht nur der Patient mit seinem Besuch hin), sondern ins Krankenhaus Restaurant. Kostet nicht mehr, hat aber die bessere Auswahl. Als Ersti findet man es aber nur, wenn man von jemanden mitgenommen wird, der sich auskennt:  2 Glastüren, 1 Ecke und 1 Flur sind im Weg.

Der Bäcker vom Uniklinikum ist der beste den ich kenne! Das meine ich vollkommen ernst, denn die haben so richtig gute Rosinenbrötchen (und auch sonst alles was man haben will).

Und dass man im gesamten Uniklinikum richtig guten Kaffee bekommt muss ich nicht noch extra erwähnen, oder?

PS: Es ist jetzt nicht so, dass ich extrem niedrige Ansprüche an mein Essen habe. Ich glaube eher, dass die hoch sind und ich gerade beim Kochen perfektionistisch. Das Zeug ist halt wirklich gut!

Advertisements

2 Kommentare zu „Kulinarisches im Uniklinikum

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s