Allgemein

Wohnungssuche. Schon wieder.

Dienstag war die erste Ladung Besichtigungstermine. Mittwoch sollte die zweite sein. Sollte, denn ich hab die wieder absagen können, dank gefundener Wohnung. Eine Besichtigung war super, der Rest zum davonlaufen.
Die erste: Tür wird auch nach zwei mal klingeln nicht geöffnet, ich rufe an, was denn mit der Besichtigung so ist:
„Die Wohnung ist doch wieder vermietet, ich hatte ihnen eine Nachricht geschickt.“ Blöd nur, dass ich das nicht mitbekommen habe.
Die zweite: wir stehen vor dem Hauseingang und warten und warten und warten. Nach 5 Minuten verspätung Rufe ich das erste mal an: keiner geht dran. Nach 10 min das 2. mal: Der Makler hat sich den Termin nicht aufgeschrieben und völlig verpeilt. Er will in 20 min da sein. Hat es dann aber in 11min geschafft, damit kamen wir auch nicht aus dem Zeitplan. Die Wohnung war zwar extrem hell und mit toller Dachterrasse, aber zu klein und mit zu wenig Stellfläche für Regale oder einen Schrank etc.
Die 3. Besichtigung verlief super, der selbe Schnitt Wohnung einmal im EG, einmal im 2. OG.
Ich habe mich für die obere entschieden, da kann ich mir sicher sein, dass ich lüften kann wann ich will und niemand rein kommt.
Die beiden Wohnungen danach waren zu dunkle Löcher, die unpraktisch geschnitten waren und an der Schmerzgrenze vom Budget.

Die neue Wohnung liegt nicht weit von der Uniklinik weg, sehr ruhig mit Blick in den grünen Hinterhof. Die Wohnung ist größer und günstiger als die jetzige, und ich hoffe da die nächsten Jahre verbringen zu können, ohne weiteren Umzug.
Das einzige was stört: DSL oder insgesamt Internet aus der Telefon-/ Kabeldose scheint es da eher nicht zu geben, ich werde eine Runde mit der Telekom telefonieren. Angeblich soll nämlich schon Glasfaser liegen, man kann aber keinen Anschluss buchen.
Die alte Küche von meiner Oma weiternutzen um keine neu zu kaufen wird wohl eher nicht klappen (das hatte ich aus Geldspargründen vor), die Farbe ist laut meiner Tante als „Hundedurchfall“ zu bezeichnen. 70er Jahre halt.
Ich werde mir also eine neue Küche kaufen dürfen 🙂
Ich freue mich auch schon insgesamt die Wohnung einrichten zu dürfen. Ich glaub das wird richtig cool 🙂
(Zumindest wenn der Umzug rum ist. Ins 2. OG umziehen und alles hochtragen müssen ist einfach nur nervig.)

Und der nächste OP-Artikel kommt auch irgendwann. Wenn wieder mehr Ruhe und Ordnung in meinem Leben ist. Und ich etwas mehr weiß wann
welcher Termin ist etc. Seit 1,5 Wochen ist bei mir Ausnahmezustand, Dank Vollstudienplatz. Viel zu viel zu organisieren…

Advertisements

Ein Kommentar zu „Wohnungssuche. Schon wieder.

  1. Umziehen nervt, das kenne ich, denn ich bin auch gerade dabei. Ich wünsche dir gute Nerven und viel Geduld. Ach und in Bezug auf DSL: Schau auch mal ob es regionale Anbieter gibt, die in deiner neuen Wohnung was anbieten. Bei mir ist es in der neuen Wohnung nämlich so, dass die großen Anbieter nichts anbieten dafür ein lokaler aber sogar 50Mbit Glasfaserleitungen.

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.